Der Pangea-Wettbewerb 2020 an der KLS

Der Pangea-Wettbewerb 2020 an der KLS

Am Mittwoch, den 20. Februar 2019, fand die Vorrunde des deutschlandweiten Mathematikwettbewerbs Pangea an der Königin-Luise-Schule statt.

56 Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis EF der Königin-Luise-Schule beteiligten sich daran und stellten sich den mathematischen Problemen, die in Form von Multiple-Choice-Aufgaben zu lösen waren.

Die Gymnasiasten hatten für 20 Aufgaben 60 Minuten Zeit. Die Aufgaben sind so gestaltet, dass jeder einen großen Teil richtig beantworten kann. Ziel dieses Wettbewerbes ist es Spaß an der Mathematik zu haben und die Freude am Knobeln, an der Rechenkunst und der Logik mit anderen zu teilen.

Aufgrund der aktuellen Situation wurde die Zwischen- und Finalrunde des Wettbewerbs für das Jahr 2020 leider abgesagt!

Es nahmen in diesem Jahr 2020 an der Vorrunde des Wettbewerbs 100 555 Schülerinnen und Schüler bundesweit teil. Davon stellte das Bundesland NRW 31 717 Schülerinnen und Schüler.

Folgende Schüler gehören zu den 50 Besten der jeweiligen Klassenstufe des Bundeslands NRW:

  • Jonathan (8b)

  • Rocco (7b)

  • Nils (8d)

Die drei obigen Schüler sowie Jan (7b) gehören zu den bundesweit 500 besten Schülerinnen und Schüler.

Wir danken allen Schülerinnen und Schüler für die erfolgreiche Teilnahme!

Hh

Zurück

Archiv "Aus dem Schulleben"

Ältere Artikel finden Sie HIER!