Getrennt, aber doch zusammen – Zum Videoprojekt „Die Botschaft“

Getrennt, aber doch zusammen – Zum Videoprojekt „Die Botschaft“

Wie kann man in Zeiten von Homeschooling und Distanzlernen zusammenarbeiten? Welche Projekte sind möglich, bei dem wirklich viele Kinder und nicht nur eine kleine Gruppe trotz räumlicher Trennung an einem gemeinsamen Produkt arbeiten? Über solche Fragen hat die Klasse 6c vor einigen Wochen in einer Videokonferenz nachgedacht und Ideen dazu gesponnen. Eine der Ideen zu einem gemeinsamen Projekt wurde weiter ausgearbeitet und am Ende in einem recht aufwändigen Prozess umgesetzt. Entstanden ist das Video „Die Botschaft“.

Die Idee des Videos besteht in der scheinbaren Weitergabe eines Objekts - in unserem Falle eines Zettels - von einer Person in einem Raum zu einer anderen Person in einem anderen Raum.

Von dem Entwickeln der Idee im April, den ersten Versuchen, dem Videodreh und bis hin zur Fertigstellung im Juni 2020 vergingen viele Wochen. Besonders an dem Video ist auch, dass ein Schüler der Klasse 6c - Finn S. - selbstständig am heimischen Rechner mit nur wenig Unterstützung von Elternseite den Videoschnitt ausgeführt hat. (De)

Musik: Kiellokaz / freemusicarchive.org CC 4.0.

Zurück

Archiv "Aus dem Schulleben"

Ältere Artikel finden Sie HIER!