Jugend forscht - Wir machen mit!

Jugend forscht - Wir machen mit!

Klar machen wir mit! Seit 6 Jahren nimmt die KLS nun an Deutschlands größtem und erfolgreichstem Talentwettbewerb teil und auch dieses Jahr freuen wir uns über die kreativen Ideen unserer Schülerinnen und Schüler und mit welcher Freude sie diese in die Realität umsetzen.

Am Anfang standen die Ideen …

… man müsste es doch schaffen, dass alle Schülerinnen und Schüler strukturiert, mit Spaß und Training auf eine Präsentation vorbereitet werden, ohne in der Datenflut von google zu versinken.

…. Wie schütze ich mich effektiv und auf meinen Hauttyp bezogen davor, eine Sonnenallergie zu vermeiden?

…. Ist es nicht irgendwie möglich, dass alle Schülerinnen und Schüler sämtliche Materialien dabei und auch noch Spaß beim Ranzenpacken haben?

…. Wie kann ich das Problem lösen, dass gerade dann der Akku des Handys leer ist, wenn ich es unbedingt benötige?

…. Man müsste es doch schaffen, dass ein Feuer schneller und effizienter gelöscht wird, damit die Wohnung möglichst erhalten bleibt.

Diesen und anderen Problemen widmeten sich die kreativen Köpfe der Königin-Luise-Schule in diesem Jahr. Und wieder wuchsen sie über sich hinaus. Sie erlernten die Elektrik, Programmieren, Schweißen, Löten und vieles mehr, weil ihre Idee sie nicht mehr losließ.

Und sie wurden für ihren Fleiß belohnt! Im Februar traten alle Gruppen beim Regionalwettbewerb in Duisburg an und waren dort mehr als erfolgreich. Unter den 20 teilnehmenden Teams duften nur vier Teams das Ticket für den begehrten Landeswettbewerb erhalten. Zwei von vier ersten Plätzen und somit eine Qualifizierung für den Landeswettbewerb gingen an die Königin-Luise-Schule!

So vertritt uns Lauri diese Woche beim Landeswettbewerb Jugend forscht bei Bayer Leverkusen mit seinem Feuermelder mit Löschfunktion.

Im Mai geht es dann für Florentine auf Landesebene bei Schüler experimentieren in Bochum weiter, wo sie mit ihrer RanzenpackApp ins nächste Rennen startet.

Wie auch immer es ausgeht – wir sind so extrem stolz auf unsere Schülerinnen und Schüler und freuen uns schon auf die nächste Runde im nächsten Jahr.

Wie spannend Jugend forscht ist, können Sie im Beitrag vom WDR erfahren:

https://filelink.wdr.de/download.php?id=cf59e994312aaf0836764962649134da

 

Zurück

Archiv "Aus dem Schulleben"

Ältere Artikel finden Sie HIER!