Klassenfahrt nach Monschau

Klassenfahrt nach Monschau

Am Montagmorgen war es endlich so weit. Wir, die Klasse 6c und unsere beiden Parallelklassen fuhren mit zwei Bussen nach Monschau. Nach eineinhalb Stunden Fahrt kamen wir bei schönstem Wetter in der Jugendherberge an.

Nachdem wir unsere Betten bezogenen hatten, holte Kati - unsere Programmleiterin - uns ab. Mit ihr gingen wir in den Wald und bauten Tipis. Nach dem Abendessen machten wir noch einen gemütlichen Spieleabend. Am nächsten Tag haben wir ein Duftsäckchen und Gipsabdrücke gemacht, was leider zu einer kleinen Sauerei führte. An einem Abend gab es ein Lagerfeuer mit Stockbrot. Auch ein schönes Erlebnis war unsere gemeinsame Wanderung nach Monschau, wo wir in kleinen Gruppen durch die Stadt laufen durften. So ist dort auch der eine oder andere sein Taschengeld losgeworden. Eine tolle Vogelflugshow gab es am Donnerstag in der Greifvogelstation Hellenthal. Außer den Vögeln gab es auch andere spannende Tiere zu bestaunen, wie beispielsweise Rehe, Waschbären, Hängebauchschweine oder Alpakas. Der krönende Abschluss war die Disko am letzten Abend.

Die Klassenfahrt war ein tolles Erlebnis und wir werden sie so schnell nicht vergessen.

Philine und Paula (6c)

 

Zurück

Archiv "Aus dem Schulleben"

Ältere Artikel finden Sie HIER!