KLS goes MINT- one more time! - Rezertifizierung als MINT-freundliche Schule im Jahr 2022

KLS goes MINT- one more time! - Rezertifizierung als MINT-freundliche Schule im Jahr 2022

Die Königin-Luise-Schule wurde am 8.September 2022 ein weiteres Mal offiziell als MINT-freundliche Schule ausgezeichnet.

MINT steht dabei als Abkürzung für: Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik, und damit wird das vielfältige Engagement unserer Schule in diesem Bereich gewürdigt.

Coronabedingt fand die diesjährige Auszeichnung digital statt. Unter folgendem Link kann die Ehrungsfeier angeschaut werden: https://mintzukunftschaffen.de/2022/09/08/auszeichnung-mint-freundliche-schulen-und-digitale-schulen-in-nordrhein-westfalen/ .

209 Schulen aus Nordrhein-Westfalen wurden in der Onlineveranstaltung von der Ministerin für Schule und Bildung des Landes NRW, Dorothee Feller, und vom Geschäftsführer und Vorstand von MINT Zukunft e.V., Harald Fisch, ausgezeichnet. Es freut uns, dass die KLS eine Schule davon ist! Die Auszeichnung als MINT-freundliche Schule ist drei Jahre gültig.

Eine Liste aller ausgezeichneten Schulen findet man unter folgendem Link: https://mintzukunftschaffen.de/nordrhein-westfalen/.

Die "MINT-freundlichen Schulen" stehen unter der Schirmherrschaft der Kultusministerkonferenz KMK.

Die Initiative MINT Zukunft schaffen verfolgt folgende Ziele: „Die Initiative will Lernenden und Lehrenden in Schulen und Hochschulen sowie Eltern und Unternehmern die vielfältigen Entwicklungsperspektiven, Zukunftsgestaltungen und Praxisbezüge der MINT-Bildung nahe bringen und eine Multiplikationsplattform für alle bereits erfolgreich arbeitenden MINT-Initiativen in Deutschland sein.“

Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung als MINT-freundliche Schule und über die anstehende Zusammenarbeit mit allen Beteiligten! Auf die nächsten drei „MINT-Jahre“! J

Sophia Lagodka

 

Zurück

Archiv "Aus dem Schulleben"

Ältere Artikel finden Sie HIER!